Rosenmontagspass in der Seniorenresidenz „Bernardus“

Mit Helau und guter Laune begann am Rosenmontag eine fröhliche Karnevalssitzung, zu der die Seniorenresidenz „Bernardus“ eingeladen hatte. Im bunt geschmückten Saal des Hauses wurden die Gäste mit einem professionellen und lustigen Programm unterhalten. Residenzleiter Carsten Körner und Pflegedienstleiterin Ulrike Hauschild eröffneten gut gelaunt die spassige Veranstaltung. Der Auftritt von gleich zwei Tanzgarden und dem Kinderprinzenpaar sorgten dafür, dass die Bewohner und Gäste mit karnevalistischer Musik und professioneller Choreographie ordentlich in Schwung gebracht wurden.

Das zweistündige Programm mit Büttenreden, vielen Gags und lockeren Sprüchen brachte das Publikum in Hochstimmung. „Wir hatten viele Gäste aus der Umgebung im Haus, die sich gemeinsam mit uns gut amüsiert haben“, sagt ein zufriedener Carsten Körner. „Wir haben uns alle sehr auf den Rosenmontag gefreut und planen im nächsten Jahr im Zug mitzugehen.“

Kommentare sind geschlossen.