Rock’n’Roll im Museum Villa Erckens

Erinnern Sie sich noch an die Zeit, als Elvis aus dem Röhrenradio knisterte und chromblitzende Heckflossen das Straßenbild prägten? Als er Rock’n’Roll Hysterie auslöste und Blue Jeans und Petticoat zum Modetrend wurden? Die Band „Blue Moon“ lädt am Freitag, 16. September ab 19 Uhr in die Villa Erckens zu einer Reise in die guten alten Zeiten des Rock’n’Roll ein. Hier werden Stars wie Bill Haley, Little Richard und natürlich Elvis Presley für einige Stunden wieder lebendig. In der Pause legt Plattenjockey Volkmar Hess vom PhonoMuseum Dormagen stilecht auf. Der Eintritt für diesen Abend kostet 12 Euro.

———–

Konzert: Blue Moon mit „Fifties – Rock´n´Roll & More!“ im Rahmen der Ausstellung „Nierentisch & Wirtschaftswunder – Grevenbroich in den 1950er Jahren“
Freitag, 16. September 2016 | 19 Uhr

Museum der Niederrheinischen Seele, Villa Erckens
Mi, Do, Sa, So 11-17 Uhr | Fr 9-13 Uhr
www.museum-villa-erckens.de

Kommentare sind geschlossen.