Rheinischer Tiertag im Kreiskulturzentrum Rommerskirchen-Sinsteden

Am Sonntag, 14. August, findet der „Rhenag Rheinischer Tiertag“ von 12 bis 17 Uhr rund ums Landwirtschaftsmuseum auf dem Gelände des Kreiskulturzentrums in Rommerskirchen-Sinsteden statt. Der Eintritt ist frei. 

Über 30 Stände auf dem Bauernhof und im angrenzenden Gelände sorgen für ein reichhaltiges Angebot. Vertreter alter Handwerkskunst wie die „Wollverwandler“, eine Gruppe von Spinnerinnen aus Bochum, zeigen etwa, wie Schafwolle versponnen und weiterverarbeitet wird. Zudem können selbstgemachte Vogelhäuser, Teddybären, Schmuck oder auch Tee und Honig, Blumengestecke, Süßigkeiten, Obst und Gemüse gekauft werden. Ein reichhaltiges Animationsprogramm der „Lernwelt Sinsteden“ für Kinder, die Hüpfburg der Rhenag sowie weitere Aktionen runden die Veranstaltung ab.

Das Landwirtschaftsmuseum steht auf dem Gelände des Kulturzentrums des Rhein-Kreises Neuss an der Grevenbroicher Straße 29 in Rommerskirchen-Sinsteden. Nähere Informationen sind erhältlich unter der Rufnummer 02183-7045.

Kommentare sind geschlossen.