Rhein-Kreis Neuss stellt wieder Fördermittel für Sportbund zur Verfügung

Der Rhein-Kreis Neuss hat auch für das Jahr 2017 wieder erhebliche Fördermittel für den Sportbund Rhein-Kreis Neuss zur Verfügung gestellt. Mit fast 100.000 Euro wird unter anderem die hauptamtlich besetzte Geschäftsstelle, der Sportabzeichenwettbewerb an Schulen, das Inklusionsnetzwerk sowie Fortbildungsmaßnahmen für ehrenamtliche Mitarbeiter der Sportvereine bezuschusst.
„Bei dem Zuschuss geht es aber um weit mehr als nur um die Unterstützung der Institution Kreissportbund“, so Kreisdirektor und Kreissportderzernent Dirk Brügge. „Wir unterstützen den Sportbund in der Wahrnehmung einer seiner Kernaufgaben: der Aus- und Fortbildung von Übungsleitern. Sie sind das Kapital eines jeden Sportvereins. Somit profitieren vor allem die Sportvereine und damit die Sporttreibenden vom unseren Fördermaßnamen“.

Kommentare sind geschlossen.