Projekt „Alltagshelfer“

Alle Interessenten, die sich über das Projekt „Alltagshelfer“ genauer informieren möchten, sind zu der Auftaktveranstaltung in Kapellen am Sonntag, 2. April 2017 nach dem Gottesdienst herzlich eingeladen.

Das Projekt „Alltagshelfer“ besteht seit 2014 im Seelsorgebereich Grevenbroich Niedererft und wird zurzeit durch einen hauptamtlichen und einen ehrenamtlichen Alltagshelfer geführt. Sie unterstützen mit sehr viel Engagement Menschen, die alleine sind und Hilfe im Alltag benötigen. Sie mähen Rasen, erledigen Einkäufe, reparieren kleinere Dinge oder führen einfach mal ein nettes Gespräch. Darüber hinaus gibt es das Café Alltäglich, das jeden Mittwoch und Freitag geöffnet hat und ein beliebter Treffpunkt für viele Gemeindemitglieder geworden ist.

Die Resonanz der Alltagshilfe ist in den letzten Jahren stetig angestiegen und die Nachfrage zeigt, dass Hilfe dringend benötigt wird. Da die hauptamtliche Stelle des Alltagshelfers ab Juni wegfällt, versuchen wir nun das Projekt „Alltagshelfer“ auszubauen und auf rein ehrenamtliche Füße zu stellen. Die Vorarbeiten hierfür laufen seit einigen Monaten. Am Sonntag, 2. April wird in Kapellen das Ergebnis nach dem Gottesdienst vorgestellt werden.

Kommentare sind geschlossen.