Powerblues Special mit Blues Delivery feat. Andrea Porten

Das Kulturzentrum Sinsteden präsentiert anlässlich des Weltfrauentages 2017 in Kooperation mit der Gleichstellungsbeauftragten des Rhein Kreis Neuss wieder ein Powerblues-Special bei dem die Blues-Women im Mittelpunkt stehen. 

Das Konzert wird gestaltet von der Musikgruppe Blues Delivery mit ihrer ausdrucksstarken und charmanten Sängerin Andrea Porten. Sie präsentieren erdigen Blues mit perfekten Stimmen und Instrumentalisten. Locker, witzig, energiegeladen und mit spürbarem Spass an Improvisation vereint die Band die unterschiedlichsten Stilrichtungen des Blues zu ihrem typischen und unnachahmlichen Sound.
Passend zur begleitenden Austellungsreihe der Sieben Todsünden „Acedia-Trägheit und Langeweile“ gehört bei diesem Konzert auch der „Lazy Blues“ zum Repertoire: Tell me baby , what make you walk so slow?

Besetzung:
Andrea Porten (Gesang, Percussion),
Riedel Diegel (Bluesharp, Gesang),
Lothar Galle-Merkel (Bass, Gitarre, Jug),
Mark Beumers (Gitarre),
Werner Weber (Gitarre, Gesang)
www.blues-delivery.de

 

Einlass: 18 Uhr  – Beginn: 19 Uhr, Eintritt: 7 €

Kommentare sind geschlossen.