Post für den Tiger ...

Post für den Tiger ...

Am Donnerstag, 18.01.2018 um 15.00 Uhr wird das Figurentheaterstück “Post für den Tiger (von Janosch)” in der Villa Erckens aufgeführt. Das Stück wird von den „Koblenzer Puppenspielen“ gespielt. Die Vorstellung ist für Kinder ab 3 Jahren geeignet.

Janosch erzählt, wie der kleine Tiger und der kleine Bär die Post und das Telefon erfinden! Als der kleine Bär zum Fischen geht, bemerkt der kleine Tiger, dass er sich sehr einsam fühlt. Um dies zu ändern, soll der kleine Bär ihm vom Fluss aus einen Brief schreiben. Da der Bär den Brief zwar schreibt, ihn aber doch abends erst nach Hause mitbringt, muss der Tiger wieder einen einsamen Tag erleben. Deswegen beschließen der Tiger und der Bär, den Brief beim nächsten Mal durch einen schnellen Boten zu schicken …

Der Eintritt kostet 6 Euro.
Reservierungen sind an der Museumskasse und unter Tel. 02181-608656 möglich.