Pokalatmosphäre im Schloss-Stadion

Der 24. August 2016 ist für den TuS Grevenbroich 1911 e. V. gespickt mit vielen Highlights. Die 1. Mannschaft trifft um 19:30 Uhr im Niederrheinpokal auf den Regionalligisten Rot-Weiss Essen. Die „Erste“ möchte gegen das Traditionsteam von der Hafenstraße im heimischen Schloss-Stadion die Sensation schaffen. Leicht dürfte diese Aufgabe jedoch nicht werden. RWE, um Trainer Sven Demandt, reist mit einer ganz starken Truppe nach Grevenbroich, die für die kommende Saison den Aufstieg in die 3. Liga als erklärtes Ziel ausgerufen haben.

Das Spiel findet erstmal auf einem innovativem Geläuf statt. Der „TuS“ fiebert der offiziellen Eröffnung des neuen Hybridrasens entgegen, der in einem aufwändigem Prozess im Schloss-Stadion gelegt wurde. Nach einer mehrjährigen Planungszeit mit unzähligen, partnerschaftlichen Gesprächen und letztendlich einem Jahr der Umsetzung wird der neue Hybridrasen anlässlich des Niederrheinpokalspiels zum Trainings- und Spielbetrieb für die Fußball-Mannschaften des TuS Grevenbroich 1911 e. V. freigegeben. Vorsitzender Friedel Geuenich bedankt sich an dieser Stelle bei „allen Mitwirkenden aus Politik, Sportausschuss, Sportamt, den Gönnern & Sponsoren und vor allem auch bei den Trainern und Betreuern mit den Mannschaften in unserem Verein für die verständnisvolle Umsetzung dieses zukunftsorientierten Meilensteins.“

Vor dem Pokal-Kracher wird bereits um 17:30 Uhr eine hochkarätige D-Junioren Begegnung angepfiffen. Das Team des TuS Grevenbroich empfängt den 1. FC Köln. Anschließend findet eine interessante Interview-Runde mit dem Bürgermeister der Stadt Grevenbroich, Klaus Krützen, dem Sprecher des Hybridrasenherstellers EUROGREEN, Herrn Hauck und dem 1. Vorsitzenden des TuS Grevenbroich, Friedel Geuenich statt. Es wird ein gelungener Abend mit einem hoffentlich spannenden Pokalfight. Also: ins Schloss-Stadion kommen und den TuS nach vorne peitschen.

Übrigens. der Startschuss für den Kartenvorverkauf ist gefallen. Karten gibt es an folgenden Vorverkaufsstellen:

TuS Grevenbroich | Hansa-Druckerei | Autohaus Daners | Optik Rolfes | Foto Gauls

Kommentare sind geschlossen.