Online-Dienste des Straßenverkehrsamtes

Wer im Rhein-Kreis Neuss sein Auto an- oder abmelden oder einen neuen Führerschein beantragen will, kann unabhängig von seinem Wohnort eine der vier Dienststellen in Neuss, Grevenbroich, Dormagen und Meerbusch aufsuchen. Um unnötige Wartezeiten zu vermeiden, empfiehlt das Straßenverkehrsamt, sich vorher im Internet über die Wartezeiten zu informieren.

Unter der Internetadresse www.rhein-kreis-neuss.de/wtn erhalten Bürger einen Überblick über die durchschnittlichen Wartezeiten, die aktuellen Aufrufnummern und die Zahl der wartenden Kunden in den Dienststellen des Straßenverkehrsamtes. Kunden können sich sowohl zuhause am Computer über die Wartezeiten informieren als auch unterwegs. Die Anwendung wurde zum Gebrauch durch Smartphones und Tablet-Computern optimiert und kann als App sowohl im App-Store als auch im Android-Market kostenlos heruntergeladen werden. Für das Straßenverkehrsamt ist diese App nur ein Baustein im Online-Serviceangebot. So können die Kunden auch ihr Wunschkennzeichen im Internet reservieren. Fast 95.000 Bürger nutzten diesen Service allein im vergangenen Jahr. Insgesamt gab es 2015 mehr als 310.000 Aufrufe auf den Internetseiten des Straßenverkehrsamtes.
Zeit sparen können Bürger ebenfalls bei der Online-Kfz-Zulassung: Sie bereiten die Zulassung ihres Fahrzeuges zuhause vor und senden die Unterlagen online an das Straßenverkehrsamt. Dann vereinbaren sie einen persönlichen Abholtermin und können – mit nur kurzer Wartezeit – die Zulassung im Straßenverkehrsamt vornehmen lassen. Auch für Händler gibt es dieses kundenfreundliche Serviceangebot.

Weitere Informationen zu den Online-Angeboten des Straßenverkehrsamtes sind im Internet unter www.rhein-kreis-neuss.de/sva abrufbar.

Kommentare sind geschlossen.