Notfallmedizinische Weiterbildung für Hebammen

Das Kreisgesundheitsamt bietet erstmals die Fortbildung „Notfälle bei Geburten“ für Hebammen an, die im Kreisgebiet arbeiten oder leben. Drei zertifizierte Weiterbildungsveranstaltungen finden in Neuss, Dormagen oder Grevenbroich statt. Das Seminar findet jeweils an zwei Tagen statt, und zwar am 25. Oktober und 2. November in Neuss (8 bis 13 Uhr), am 3. und 10. November in Grevenbroich (13 bis 18 Uhr) sowie am 14. und 21. November in Dormagen (18 bis 22 Uhr).

Die notfallmedizinische Fortbildung für Hebammen wird geleitet von Barbara Albrecht, Kinderärztin und Leiterin des Kinder- und Jugendärztlichen Dienstes beim Kreisgesundheitsamt, und Daniela Kühl, Fachschwester für Pädiatrie, Intensivmedizin und Nephrologie. Die Kosten betragen 35 Euro. Interessierte melden sich für die Schulung im Gesundheitsamt bei Herrn Reuter an unter Telefon 02181-6015349 oder per E-Mail unter frank.reuter@rhein-kreis-neuss.de.

Kommentare sind geschlossen.