Neujahrsempfang der Stadt Grevenbroich

Beim diesjährigen Neujahrsempfang der Stadt Grevenbroich am 13. Januar waren auch viele Mitglieder des neuen Jugendrates mit von der Partie. Die 15 gewählten Jugendlichen (14 Mitglieder und 1 Ersatzmitglied) haben sich viel vorgenommen und wollen in den nächsten 2 Jahren in Zusammenarbeit mit dem städt.
Jugendamt und Jugendpfleger Christian Abels einiges auf die Beine stellen. Dazu gehören unter anderem die Planung einer Beteiligungsveranstaltung für Jugendliche zum Kinder- und Jugendförderplan im „World Café“ am 28. Februar, die Planung des U16-Karnevals am 23. Februar, die Planung einer politischen Veranstaltung zur Landtagswahl und eines Musikfestivals in den Sommerferien sowie die Planung des Jugendchecks GV (Bestandsanalyse der Freizeitangebote in Grevenbroich).
Die Verwaltung wird den Jugendrat bei ihren Vorhaben unterstützen und und freut sich bereits auf eine gute Zusammenarbeit.

Kommentare sind geschlossen.