Neues Führungsteam bei der VjU

Die Vereinigung junge Unternehmen – kurz VjU, eine Untergruppe der Wirtschaftsvereinigung Grevenbroich-Jüchen-Rommerskirchen e.V. hat es sich zum Ziel gesetzt, jungen Unternehmen in der Region eine gemeinsame Plattform zu bieten. Gemein haben die jungen Unternehmen die täglichen Probleme und Hürden, die mit einer Selbstständigkeit einhergehen und die für viele – besonders die ehemaligen Angestellten – neu und fremd sind. Bei der VjU haben sie die Möglichkeit, sich auszutauschen, Tipps zu geben und zu bekommen, sich fortzubilden, Lieferanten wie auch Kunden zu finden und nicht zuletzt Freundschaften aufzubauen.

Alle zwei Jahre wird ein neuer Vorstand gewählt, in diesem Jahr war es wieder soweit, wobei die erste Vorsitzende Charlotte Pfänder und der Geschäftsführer Bodo Koplin nach 4 Jahren Amtszeit gemäß Satzung nicht mehr wiedergewählt werden konnten. Der Schatzmeister Peter Hinz musste schon vor einem halben Jahr aus beruflichen Gründen seinen Posten aufgeben, seine Tätigkeiten wurden in der Übergangszeit bis zur Neuwahl von den anderen Vorstandsmitgliedern übernommen. Die Mitglieder wählten die bisherige zweite Vorsitzende Ute Welter, Inhaberin der Immobilienverwaltung ZEITFENSTER aus Grevenbroich, die erst seit zwei Jahren im Amt ist, zur neuen ersten Vorsitzenden. Dipl.-Ing. Jochen Rösner, Inhaber des Innenarchitekturbüros JR Concept aus Grevenbroich wurde zum zweiten Vorsitzenden gewählt. Daniel Meurer, Inhaber von MediaRunway, ITK-Systemhaus aus Rommerskirchen, übernimmt das Amt des Geschäftsführers und Kai Stetes, freiberuflicher Fotograf aus Grevenbroich vervollständigt als Schatzmeister das neue Führungsteam.
Der neue Vorstand bedankte sich für das Vertrauen der Mitglieder und sprach dem scheidenden Vorstand, der unter der Leitung von Charlotte Pfänder eine Kurswendung innerhalb der VjU herbeiführte, für seine Verdienste einen herzlichen Dank aus. Die positive Entwicklung der VjU in den letzten Jahren will der neue Vorstand fortführen, wie Ute Welter berichtet. Interessante Vorträge, Information und Diskussion aktueller Themen, Kooperation mit anderen Verbänden, Firmen-Besichtigungen, gemeinsame Unternehmungen, Netzwerken und die Gewinnung neuer Mitglieder hat sich der neue Vorstand auf die Fahne geschrieben. In den nächsten Tagen wird sich der neue Vorstand konstituieren, um dann im März die erste VjU-Versammlung zu leiten. Wer sich informieren möchte, schreibt eine Mail an mail@vju-gre-jue-ro.de.

Die Website www.vju-gre-jue-ro.de wird in Kürze mit den neuen Personalien aktualisiert, die Inhalte bieten dem Leser schon einiges an Informationen über den Verein. Gerne können interessierte „junge“ Unternehmer als Gäste an den monatlichen Versammlungen teilnehmen, um sich von der Arbeit der VjU ein Bild zu machen, kurze Anmeldung per Mail genügt.

Kommentare sind geschlossen.