Neuer Online-Service im Straßenverkehrsamt

Einen neuen Online-Service bietet das Straßenverkehrsamt des Rhein-Kreises Neuss: Ab dem 1. Dezember 2016 können Bürger, die einen Führerschein beantragen, vor dem Besuch im Straßenverkehrsamt online einen Termin in den Dienststellen in Neuss, Grevenbroich oder Dormagen vereinbaren und sparen dadurch Wartezeit. 

Voraussetzung ist, dass der Antragsteller seinen Hauptwohnsitz im Rhein-Kreis Neuss hat. Er gibt bequem von zuhause aus online seine Personendaten sowie die Daten rund um die Fahrerlaubnis und den Antragsgrund ein. Der Kunde kommt dann mit den Originalunterlagen zum vereinbarten Termin ins Straßenverkehrsamt und unterschreibt dort seinen Antrag. Alle Informationen rund um diesen Service gibt es auf der Internetseite www.rhein-kreis-neuss.de/fs-online.
Bewährt hat sich die Online-Terminreservierung schon bei der Kraftfahrzeugzulassung im Straßenverkehrsamt. Dieser Service wird jährlich bereits von mehr als 10 000 Kunden genutzt. Der Ausbau von Online-Diensten in der Kreisverwaltung gehört zur E-Government-Strategie des Kreises. Landrat Hans-Jürgen Petrauschke betont: „Unsere Online-Services tragen dazu bei, Qualität, Verfügbarkeit und Effizienz unsere Dienstleistungen für Unternehmen und Bürger zu verbessern.“
Über die durchschnittlichen Wartezeiten in den Dienststellen des Straßenverkehrsamtes in Neuss, Grevenbroich, Dormagen und Meerbusch können sich die Kunden mit ihren Smartphones oder Tablet-Computern im Voraus informieren. Die mobile Website findet sich unter www.rhein-kreis-neuss.de/wtn.

Kommentare sind geschlossen.