Neuer EGN-Geschäftsführer Vincent auf Antrittsbesuch bei Landrat Petrauschke

Pierre Vincent stattete Landrat Hans-Jürgen Petrauschke jetzt einen Antrittsbesuch als neuer Geschäftsführer der Entsorgungsgesellschaft Niederrhein (EGN) ab. Beide Gesprächspartner zeigten sich mit der langjährigen Zusammenarbeit in der Abfallwirtschaft zwischen der EGN und dem Rhein-Kreis Neuss sehr zufrieden. „Mit dem jetzt auslaufenden Vertrag ist es uns gelungen, die Entsorgung der Haushalte und Unternehmen im Rhein-Kreis Neuss nicht nur auf hohem Umweltstandard, sondern auch zu im regionalen Vergleich günstigen Preisen zu gewährleisten“, so Petrauschke. Im aktuellen Vergabeverfahren für die Verbrennung des Restmülls aus dem Rhein-Kreis Neuss über 2017 hinaus konnte sich die EGN bei einer europaweiten Ausschreibung wiederum mit den günstigsten Konditionen durchsetzen. Von Seiten der Gesellschaft nahm noch Geschäftsführer Reinhard van Vlodrop an der Begegnung teil. Vom Rhein-Kreis Neuss waren Umweltdezernent Karsten Mankowsky und der Leiter des Amtes für Umweltschutz, Norbert Clever, dabei.

Kommentare sind geschlossen.