Neue Jugend- und Auszubildendenvertretung gewählt

Die Jugendlichen und Auszubildenden des Rhein-Kreises Neuss haben ihre neue Vertretung gewählt: Timo Beierle und Christina Zaudig heißen die beiden Vorsitzenden der Jugend- und Auszubildendenvertretung (JAV) für die Gesamtverwaltung und die allgemeine innere Verwaltung. Zusammen mit Janine Conrads, Stefan Mück, Shari Rink, Alicia Schmitz und Lena Thuir vertreten sie seit 1. Juli die Auszubildenden des Rhein-Kreises Neuss.

Zu den ersten Gratulanten gehörten Gesamtpersonalrats-Vorsitzender Mario Broisch und Personalratsvorsitzende Ira Leifgen. Die jungen Nachwuchskräfte freuen sich auf zwei Jahre interessante und konstruktive JAV-Arbeit. „Unsere Tür steht jederzeit für Wünsche, Anregungen und Kritik der Auszubildenden und Praktikanten offen. Gemeinsam unterstützen wir sie, damit sie sich bei der Kreisverwaltung des Rhein-Kreises Neuss wohlfühlen“, bringen Timo Beierle und Christina Zaudig als Vorsitzende die anstehende JAV-Arbeit auf den Punkt. Noch bis zum 11. August können Interessierte sich für eine Ausbildung 2018 beim Rhein-Kreis Neuss bewerben. Nachwuchs wird unter anderem in folgenden Berufen gesucht: Bachelor of Laws, Sekretäranwärter, Bauzeichner, Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste, Fachinformatiker, Hauswirtschafter, Altenpfleger und Vermessungstechniker. Bewerbungen werden online entgegen genommen; weitere Informationen dazu gibt es auf der Internetseite www.wirmachendenkreis.de. Mit freundlichen Grüßen

Kommentare sind geschlossen.