Neue Ausstellung: „Michael Friedrich – TurnTables“

Michael Friedrich – aus Hamburg zugereistes Mitglied der Produzentengalerie JUDITH DIELÄMMER – präsentiert in seiner Ausstellung TURNTABLES nichts weniger als Dreh-und Angelpunkte. Die sinnliche Wahrnehmung von Phänomenen macht – wie die Phänomene selbst – Sprünge und Umwege. Gedanken kreisen gar um etwas herum. Man schlägt gedanklich manch einen Bogen. In seiner Ausstellung lädt er ein, Dreh- und Angelpunkte zu suchen und einen „springenden Punkt“ einzunehmen. Er zeigt Farb- und Fotoarbeiten, Poeme und klingende Objekte.

Der Ausstellungstitel TURNTABLES kann auf zwei Weisen gelesen werden. Zum einen als „Plattenteller“: Friedrich installiert unter anderem einen alten analogen Plattenspieler. Oder auch in zwei Wörtern wörtlich übersetzt als Aufforderung: „Dreh Tische!“ Das meint er als Einladung an Besucher, sich selbst als drehende oder springende Punkte zu betrachten und neue öffnende Seh- und Hörperspektiven einzunehmen.

Die Ausstellung:
31. Mai bis 28. Juni 2015 | freitags zwischen 18 und 20 Uhr | telefonisch andere Besuchstermine vereinbar

Ausstellungseröffnung: Sonntag, 31. Mai um 12 Uhr mit einer Klangaktion von Herbert Mellage (Gelsenkirchen) und Michael Friedrich

Galerie JUDITH DIELÄMMER
Königstraße 21
41515 Grevenbroich
Mobil: 0176 – 23373917
E-Mail: ArtLab@web.de

Kommentare sind geschlossen.