Neue App des Straßenverkehrsamtes mehr als 2600 Mal aufgerufen

Erfolgreich gestartet ist die neue kostenlose App „Mein StVA“ des Straßenverkehrsamtes. Seit ihrem Start am 1. Oktober ist diese Internetanwendung bereits mehr als 2 600 Mal aufgerufen worden. Sie bietet neben der Wartezeitenprognose für die vier Dienststellen des Straßenverkehrsamtes in Neuss, Grevenbroich, Dormagen und Meerbusch auch eine Wartenummer-Alarmfunktion.

Herzstück der neuen App ist der Online-Unterlagenprüfer, der für die gewünschte Dienstleistung alle Unterlagen ermittelt und diese Liste – auf Wunsch auch mit Formularen – per E-Mail an den Kunden versendet. Bereits 80 Kunden nutzten diesen Service allein im letzten Monat. „Wir freuen uns, dass die neue App von den Nutzern bereits sehr gut angenommen wird“, freut sich auch Landrat Hans-Jürgen Petrauschke.
Ebenfalls gefragt war die Wartezeit-Prognose, die automatisiert die Anzahl der Kunden ins Verhältnis zu den vorhandenen Straßenverkehrsamtsmitarbeiter setzt. Diese liefert sowohl die die aktuellen durchschnittlichen als auch die prognostizierten Wartezeiten in allen vier Dienststellen. Darüber hinaus können Kunden sich mit einer Wartenummer-Alarmfunktion informieren lassen, wenn ihre Wartenummer näher rückt. Diese Funktion wurde auf Wunsch vieler Kunden umgesetzt. Weitere Anregungen von Kunden zur App nimmt die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, die App entwickelt hat, gerne entgegen.
Rund 160.000 Kunden verzeichnet das Straßenverkehrsamt (StVA) des Rhein-Kreises Neuss pro Jahr. Durch die App lassen sich Wartezeiten zwar nicht gänzlich verhindern, doch erheblich reduzieren. Dafür sorgt auch ein weiteres Angebot wie die Online-Terminvergabe, die sich bereits seit Jahren bewährt hat. So können Kunden ihre Fahrzeug-Zulassung online vorbereiten und einen Wunschtermin im Straßenverkehrsamt vereinbaren.

Die StVA-App läuft unter wtn.rhein-kreis-neuss.de auf allen internetfähigen Mobilgeräten und kann im App-Store für iOS- und bei GooglePlay für Android-Geräte kostenlos heruntergeladen werden. Einen Überblick über alle Online-Dienste bietet der Rhein-Kreis Neuss auf seiner Internetseite www.rhein-kreis-neuss.de.

Kommentare sind geschlossen.