Mundartgedichte von Willi Köhnen

Anlässlich ihres 70-jährigen Bestehens hat die Vereinigung „Freunde der Heimat“ Neuss-Grimmlinghausen ein neues Buch herausgebracht. Autor ist der Grimmlinghausener Mundartdichter Willi Könen.

Der Titel der neuen Veröffentlichung lautet „Mi Dörp – Stöcksjes vom Hippelank“. Nun hat Willi Können im Tonstudio des Rhein-Kreises Neuss daraus vier Gedichte für das Mundarttelefon aufnehmen lassen. Darüber hinaus ist eine CD unter gleichem Titel erschienen, die das neue Buch nun auch akustisch dokumentiert. Das Mundarttelefon ist ab sofort unter der Telefonnummer 02133-5302293 anwählbar. Zusätzlich bietet der Rhein-Kreis Neuss Beiträge des Mundarttelefons auch auf seiner Website zum Anhören und Herunterladen an: www.rhein-kreis-neuss.de/mundarttelefon.

Kommentare sind geschlossen.