Volksliedersingen im Museum

In der Reihe „MoKKa“ (Mosaik aus Kunst und Kulturangeboten) findet unter dem Motto „Kein schöner Land“ am Mittwoch, 08.02.2017 um 15 Uhr ein gemeinsames Volksliedersingen mit Stefan Pelzer-Florack in der Villa Erckens statt.
Seit 2016 bietet das Museum gemeinsam mit dem Caritasverband Rhein-Kreis Neuss Veranstaltungen für kognitiv eingeschränkte Personen an. Figurentheatervorstellungen, Museumsführungen und Singnachmittage erfreuen sich wachsender Beliebtheit. Der Eintritt beträgt 6 Euro. Eine Anmeldung unter Tel. 02181-608656 wird empfohlen, ist aber nicht Voraussetzung zur Teilnahme. Die Veranstaltung dauert eine Stunde.

Kommentare sind geschlossen.