Landrat begrüßt Annette Anner als neue Schulaufsichtsbeamtin im Rhein-Kreis Neuss

Annette Anner heißt die neue Schulaufsichtsbeamtin, die jetzt von Landrat Hans-Jürgen Petrauschke und Alois Mayer, Sprecher der Schulaufsicht und zuständig für Grundschulen, im Kreishaus Neuss begrüßt wurde. Die neue Mitarbeiterin im Schulamt für den Rhein-Kreis Neuss übernimmt die Aufgabe der in Ruhestand versetzten Schulrätin Karin Roth-Junkermann. Somit ist sie zuständig für die Grundschulen in Grevenbroich, Dormagen und Rommerskirchen.

Annette Anner war seit 2001 Rektorin der Heinrich-Heine-Grundschule Düsseldorf, wobei Schwerpunkte ihrer Arbeit in den Bereichen Inklusion und Ganztagsklassen lagen. Bereits seit 1993 unterrichtet die heute 50-Jährige an der Heinrich-Heine-Grundschule, nachdem sie 1990 und 1991 die beiden Staatsprüfungen für das Lehramt in Grund- und Hauptschulen in Rheinland-Pfalz sowie im Saarland absolviert hatte. Seit Anfang der 90-er Jahre lebt die gebürtige Saarländerin in Düsseldorf und ist vor kurzem nach Jüchen-Bedburdyck gezogen. Zu ihren Hobbys zählen Reisen – insbesondere nach Shanghai und China.

Kommentare sind geschlossen.