Kultur kommt an: Erfolg der Mayerschen mit M-Live

Kulturprogramm der Mayerschen füllt Buchhandlungen in ganz NRW. Zahlreiche nationale und internationale Bestsellerautoren zu Gast. Ausgebuchte Fahrten zur Buchmesse nach Frankfurt. Regionales sehr beliebt.

Am Computer, digital, bieten sich scheinbar endlose Möglichkeiten, sich zu vernetzen, zu kommunizieren. Doch egal wie hoch die Auflösung des Bildes beim Videochat sein mag – menschliche Nähe wie sie von Angesicht zu Angesicht entsteht, lässt sich (noch) nicht online realisieren. Menschliche Nähe entsteht durch gemeinsame Erinnerungen an Erlebnisse. Genau diese Erlebnisse entstehen mit der Mayerschen. Die Mayersche schafft Kultur. In Zeiten, in denen vielerorts um die Aufrechterhaltung eines intakten Kulturprogramms gekämpft wird, ist es der Mayerschen ein besonderes Anliegen, für reichlich Programm rund um das Kulturgut Buch und die dazugehörigen Leser zu sorgen.
„Unser M-Live-Programm war in diesem Jahr – unserem 200. Jubiläumsjahr – ein voller Erfolg“, resümiert Stefanie Hoever, Leiterin Veranstaltungen. „So vielseitig wie unser Programm ist auch unser Publikum, das zu unseren Tages- und Abendveranstaltungen kam. Eine tolle Möglichkeit, sich auszutauschen.“

Kommentare sind geschlossen.