Kartoffelfeuer auf dem Biobauernhof Essers

Eine schöne Veranstaltung freut sich auch in diesem Jahr wieder auf viele Besucher. Zum Ausklang der Kartoffelernte veranstalten die NABU-Ortsgruppe Jüchen, der Biobauernhof Essers und der BUND ein gemeinsames Fest, zu dem alle Menschen aus der gesamten Region herzlich eingeladen sind. Es gibt Kartoffeln aus dem Feuer, Stockbrot und Getränke – natürlich alles aus kontrolliert biologischem Anbau! Der Eintritt ist frei und es ist auch keine Anmeldung erforderlich. Dafür sollte bitte jeder Geschirr, Besteck, Gläser und eine kleine Speise fürs „große Buffet“ mitbringen. Am 24. September besteht übrigens auch die Möglichkeit, sich für die Parzellensaison 2017 anzumelden! Ganz wichtig: bitte „matschfestes“ Schuhwerk mitbringen!

Kartoffelfeuer am 24. September 2016 | ab 16 Uhr | Biobauernhof Essers Haus Neuenhoven

Kommentare sind geschlossen.