Jahreshauptversammlung bei den Elephants – die Wahl fiel weiterhin auf Kontinuität

Die Basketball-Sport-Gemeinschaft Blau-Weiss Elephants Grevenbroich e.V. setzt in der Vorstandsarbeit auf Kontinuität. In der Jahreshauptversammlung wählten die Mitglieder des Vereins erneut Ulrich Weinz zum 2. Vorsitzenden, Hubert Fussangel zum 1. Geschäftsführer und Karl-Walter „Charly“ Fischer als 2. Kassierer. Ulrich Weinz ist bereits seit 1990 Vereinsmitglied und 14 Jahre als 2. Vorsitzender tätig. „Wichtig für mich ist“, wie Weinz betonte, „weiterhin ein guter Zusammenhalt der Elephants-Familie, der Ausbau des Schulprojektes sowie tolle Basketball-Events mit unserer 1. Mannschaft in Grevenbroich zu erleben“.

Hubert Fussangel agiert seit 1999 im Vorstand der Elephants. Sein Ziel ist es, auch in der kommenden Saison für einen ausgeglichenen Haushalt zu sorgen. „Charly“ Fischer gehört dem Vorstandsteam seit sechs Jahren an. „Ich wünsche mir den Aufstieg unserer Mannschaft in die Pro B. Das ist halt das Herz eines Sportlers – immer das nächst höhere Ziel anvisieren.“ Der Ex-Fußballprofi von Fortuna Düsseldorf spricht somit das aus, was sich jeder Grevenbroicher Basketballfan erhofft.

Kommentare sind geschlossen.