Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen

Zum Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen wurde der 25. November ausgerufen. Dazu fand jetzt im Vorfeld die Diskussionsveranstaltung „Nein heißt Nein!“ im Kreishaus Grevenbroich statt. Landrat Hans-Jürgen Petrauschke hatte dazu eingeladen. 

Über einen steigenden Beratungsbedarf berichteten Janne Gronen und Ursula Habrich von der Frauenberatungsstelle „Frauen helfen Frauen“ in Neuss, die im gesamten Rhein-Kreis Neuss aktiv ist. Außerdem stellte sich Meike Offer, die neue Mitarbeiterin der Frauenberatungsstelle, vor, die im Wechsel mit Fleur König Ratsuchenden zur Seite steht. Die Diplom-Psychologin Margret Schnetgöke von „FrauenLeben“ aus Köln sprach über die Silvesternacht in Köln und deren Folgen. Sie wies darauf hin, dass der Bundestag im Sommer das neue Sexualstrafrecht beschlossen hat, wonach ein „Nein“ ausreicht, um sexuelle Gewalt zu bestrafen. Die Besucher diskutierten im Anschluss die Vorträge mit Vertretern der Polizei und weiteren Ansprechpartnern aus dem Netzwerk „Bündnis gegen häusliche Gewalt“, das im November 2011 ins Leben gerufen wurde.

Kommentare sind geschlossen.