Infotag „Arbeiten in Deutschland!“ am 6. Mai im Neusser RomaNEum

Ein Infotag zum Thema „Arbeiten in Deutschland!“ findet am Samstag, 6. Mai, von 10 bis 13.30 Uhr in der Volkshochschule RomaNEum Neuss an der Brückstraße 1 statt. Für Menschen mit Migrationshintergrund gibt es bei dieser kostenlosen Veranstaltung Tipps zur beruflichen Integration.

Der Infomarkt ist im Anschluss an die Begrüßung durch Angela Schoofs, Leiterin der Agentur für Arbeit, geöffnet. Im Mittelpunkt stehen die Themen Betreuung, Sprache, Qualifizierung und Weiterbildung, Anerkennung von Abschlüssen sowie Ausbildung in Teilzeit. Dolmetscher stehen zur Verfügung. Vor Ort sind unter anderem die Bundesagentur für Arbeit, das Jobcenter Rhein-Kreis Neuss, das Technologiezentrum Glehn, das Kommunale Integrationszentrum des Rhein-Kreises Neuss, das Berufsförderungszentrum Schlicherum, das Kreisjugendamt mit seinem Familienbüro und das Jugendamt der Stadt Neuss. Auch das Bildungsinstitut für Gesundheitsberufe im Rhein-Kreis Neuss, die Industrie- und Handelskammer Mittlerer Niederrhein, die Caritas Sozialdienste und das Diakonische Werk sowie die Volkshochschule Neuss informieren über ihre Angebote.

Die Allianz Wiedereinstieg im Rhein-Kreis Neuss lädt zu der Veranstaltung in Neuss ein. Zu der Allianz gehören ein Netzwerk von Partnern aus Gleichstellung, Familie und Soziales, Arbeitswelt und Wirtschaft, Weiterbildung und Beschäftigung, Gesundheit, Pflege und Migration.

Kommentare sind geschlossen.