„Grevenbroichs next Topmodel“ im Rathaus

Die Reihe „Kunst im Rathaus“ wird nun mit einer neuen sehenswerten Ausstellung „Grevenbroich next Topmodel“ fortgesetzt. Die aktuelle Ausstellung im Alten Rathaus Grevenbroich (Am Markt 1) zeigt 28 Acrylbilder, zum Teil mit Collage-Elementen, der Kölner Künstlerin Barbara Göttgens, darunter auch zwei Großformate bis 200 cm x 200 cm. „Die Schönheit liegt im Auge des Betrachters“: dieses populäre Sprichwort wird meistens dem schottischen Philosophen David Hume zugeschrieben, lässt sich sinngemäß aber bereits auf den griechischen Historiker Thukydides zurückführen. Das Rathaus ist zurzeit vom Keller bis zum Söller angefüllt mit verstörend schönen Frauenbildern. Die Gesichter schöner Frauen sind meistens en face dargestellt und blicken dem Betrachter direkt in die Augen.

Barbara Göttgens wurde in der Schweiz geboren, machte nach dem Abitur in Bergisch Gladbach eine Ausbildung zur Serigrafin, später war sie Artdirector in einer Werbeagentur im Bergischen Land, selbständige Grafikerin und Illustratorin für Agenturen und Verlage. Danach Artdirector und selbständige Kreativ-Geschäftsführerin in einer Kölner Werbeagentur. Seit 2005 arbeitet sie als angestellte Werbeleiterin und Leiterin für Visuelles Merchandising bei der Galeria Kaufhof GmbH.

Besichtigt werden kann die Ausstellung vom 21. Januar bis zum 21. April 2016, montags bis donnerstags von 9 – 16 Uhr und freitags von 9 – 13 Uhr.

Kommentare sind geschlossen.