Gesundheitskalender: Interview zum Tag des älteren Menschen

Seniorengesundheit steht im Oktober im Mittelpunkt des Gesundheitskalenders des Rhein-Kreises Neuss. Anlass ist der Tag des älteren Menschen am 1. Oktober. Dazu hat Kreisgesundheitsamtsleiter Dr. Michael Dörr ein Interview mit Prof. Dr. Bernhard Höltmann geführt. Höltmann ist Chefarzt der Geriatrie des Kreiskrankenhauses Grevenbroich und Facharzt für Innere Medizin, Pneumologie und Geriatrie. 

Die Lebenserwartung hat sich in Deutschland seit 1840 verdoppelt und steigt alle vier Jahre um ein weiteres Jahr. Gesundheitsvorsorge ist nach Ansicht des Geriatrie-Experten Höltmann wichtig, um auch im Alter fit zu bleiben. Darüber hinaus weist er auf den positiven Einfluss einer kohlenhydratarmen Ernährung hin und auf die Bedeutung von Bewegung: Zum Beispiel können Menschen das Alzheimer-Risiko senken, wenn sie täglich rund drei Kilometer lange Spaziergänge absolvieren. Das Interview ist online als Audiodatei verfügbar unter www.rhein-kreis-neuss.de/gesundheitskalender. Bürger erhalten den Gesundheitskalender auch als kostenlose Broschüre in den Kreishäusern in Neuss und Grevenbroich.

Kommentare sind geschlossen.