Geschossen wird auch mit Bällen …

Dass Schützen nicht nur mit dem Luftgewehr zielgenau umzugehen wissen, sondern auch mit dem Fußball, werden am kommenden Samstag (28. Januar) acht Mannschaften des Jüchener Bürgerschützen- und Heimatvereins 1880 e.V. in Jüchen beweisen.

Sie treffen sich in der Zweifach-Sporthalle an der Stadionstraße zum traditionellen Schützen-Fußballturnier, das um 14 Uhr vom Schützenkönigspaar Dirk und Manuela Genenger höchstselbst angestoßen wird.
In zahlreichen Spielen werden die Schützen ihre Fußballkünste unter Beweis stellen. Eine ganze Reihe von Pokalen sind ausgesetzt – doch letztlich geht es um den Spaß an der Freud’. „Dabei sein ist alles, der Spaß am gemeinsamen Sport zählt“, lautet das Motto, das das Organisationsteam um Organisator Kurt Leines ausgegeben hat.
Besucher und Spieler können sich in den Spielpausen in der von den Grünen Husaren eingerichteten Cafeteria stärken. Der Eintritt zum Turnier steht allen Fußballfans offen und ist frei. Alle weiteren Informationen finden sich auch im Internet unter www.bshv-juechen.de sowie auf der facebook-Seite des Bürgerschützen- und Heimatvereins Jüchen 1880 e.V.

Kommentare sind geschlossen.