Geschichte im Gewölbekeller

Der nächste Vortrag der historischen Reihe des Archivs im Rhein-Kreis Neuss widmet sich einem zentralen Jubiläum der Dormagener Stadtgeschichte: Am Dienstag, 16. Mai 2017, wird der Bonner Historiker Patrick Bormann M. A. zum Thema „Vor 100 Jahren: Die Anfänge des Dormagener Bayerwerks vor dem Hintergrund der lokalen Kriegswirtschaft“ referieren. Begleitend zum Vortrag wird die Ausstellung des Chemparks „100 Jahre Werk am Rhein Dormagen“ gezeigt werden.
Alle Veranstaltungen der Reihe beginnen um 19 Uhr im historischen Gewölbekeller unter der Nordhalle von Burg Friedestrom in Dormagen-Zons und enden mit einem gemütlichen Beisammensein. Der Eintritt ist frei, eine vorherige Anmeldung nicht erforderlich. Weitere Informationen gibt es im Kreisarchiv unter Telefon 02133-530210.

Kommentare sind geschlossen.