„Geschichte im Gewölbekeller“: 
Vortrag über Nationalsozialisten 
Josef Terboven (1898-1945)

Das Archiv im Rhein-Kreis Neuss setzt seine historische Vortragsreihe fort: Am Dienstag, dem 14. März 2017, referiert der Leiter des Hauses der Essener Geschichte/Stadtarchiv
Dr. Klaus Wisotzky zum Thema „Josef Terboven – Gauleiter, Oberpräsident, Reichskommissar. Die Karriere eines Nationalsozialisten“. Der Vortrag wird in Zusammenarbeit mit dem Geschichtsverein Dormagen e. V. angeboten.

Alle Veranstaltungen der Reihe beginnen um 19 Uhr im historischen Gewölbekeller unter der Nordhalle von Burg Friedestrom in Dormagen-Zons und enden mit einem gemütlichen Beisammensein. Der Eintritt ist frei, eine vorherige Anmeldung nicht erforderlich. Weitere Informationen gibt es im Kreisarchiv unter Telefon 02133-530210.

Kommentare sind geschlossen.