„Gemeinsam für die Region“ Bürgermeister Martin Mertens bei stellvertretendem Regierungspräsident Roland Schlapka

Unter der Überschrift „Gemeinsam für die Region“ traf Bürgermeister Martin Mertens mit den Landtagsabgeordneten Reiner Breuer und Rainer Thiel, seinem Kollegen Erik Lierenfeld aus Dormagen sowie dem Vorsitzenden der Kreis SPD, Klaus Krützen, den stellvertretenden Regierungspräsidenten Roland Schlapka. Insbesondere die Erörterung verkehrspolitischer Themen sowie die regionale Zusammenarbeit standen auf der Agenda. Mertens: „Nur mit einer guten Vernetzung und Bündelung der regionalen Interessen werden wir die künftigen Herausforderungen meistern können.“ Dem Auftaktdialog sollen regelmäßige weitere Gespräche folgen.

Kommentare sind geschlossen.