Geänderte Ampelschaltung an der Erich-Kästner-Schule

Darüber haben sich die Schüler und Schülerinnen der Projektgruppe „Deutsch“ an der Erich-Kästner-Schule sehr gefreut: Gemeinsam mit Bürgermeister Klaus Krützen, Projektleiterin Frau Püllen, Schulleiterin Frau Hennen und dem Vorsitzenden der Schulpflegschaft, Herrn Kaiser, testeten sie die neue Ampelschaltung auf der Rheydter Straße in Grevenbroich-Elsen.

Kurz nach seinem Amtsantritt im vergangenen Jahr besuchte Bürgermeister Klaus Krützen die Erich-Kästner-Grundschule in Elsen. An diesem Tag übergaben ihm einige Schülerinnen und Schüler im Rahmen des Projektes „Deutsch“ einige Briefe. Ihr Anliegen: Die „Grün-Phase“ an der Fußgängerampel an der Rheydter Straße muss verlängert werden! Für die Verbesserung der Fußgängersituation an der Signalanlage Rheydter Straße/Hebbelstraße hat sich Bürgermeister Krützen erfolgreich eingesetzt. Fachkundig erklärte Frau Hauguth vom Fachdienst Verkehrslenkung den Schülerinnen und Schüler die neue Schaltung. Ab sofort berägt die Grünzeit 11 Sekunden. Daran schließt sich eine Schutzzeit von weiteren 11 Sekunden an, so dass genügend Zeit für die Überquerung der Straße bleibt. Diese Schaltung ist für die Dauer des Schulbetriebs in der Zeit von 7:30 bis 16:00 Uhr freigegeben.

Kommentare sind geschlossen.