Ganz in Weiß …

Nach Terminabsprache mit anderen Städten und in Abstimmung mit den bereits bekannten Terminen in der Stadt Grevenbroich steht der Termin für das dritte „Diner En Blanc Grevenbroich“ nun fest.

Am Samstag, 12 August 2017 ab 19.00 Uhr wird in der Schlossstadt wieder ganz in Weiß geschmaust. Der genaue Treffpunkt wird erst kurz vorher um 17.30 Uhr per Facebook – vermutlich dann per PN – bekannt gegeben. Wie immer wird ganz in Weiß und auf relativ hohem Niveau mit drei Gängen getafelt – ohne Musik. Und wie in anderen Städten wird der Ort des Geschehens mindestens so sauber verlassen, wie er betreten wurde. Der Aufbau beginnt pünktlich um 18.30 Uhr und pünktlich um 22.00 Uhr wird das Dinner mit Wunderkerzen und weißen Luftballons beendet. Das „Diner En Blanc Grevenbroich“ ist eine friedlich Veranstaltung ohne kommerzielle Interessen und ohne politische Hintergründe. Es gibt keine Tickets zu erwerben. Die Teilnahme ist kostenlos und jeder ist herzlich willkommen.
Wer teilnehmen möchte, sollte an folgende Details denken: Alle Teilnehmer sollten komplett in weiß gekleidet sein, einen Tisch und eine weiße Tischdecke mitbringen sowie eigene Stühle oder Hocker. Ein Kerzenständer mit weißen Kerzen und weitere Tischdeko ist erwünscht. Außerdem bringt jeder sein eigenes kaltes Drei-Gänge-Menü (Vor-, Haupt-, Nachspeise), Getränke (Wein, Wasser, etc.), weiße Porzellanteller, feines Besteck und schöne Gläser (kein Einweg!) mit. Je Teilnehmer sollte eine weiße Stoffserviette (u.a. zum winken) mitgebracht werden, außerdem Wunderkerzen und ggf. Aschenbecher. Tupperdosen sind zur Aufbewahrung und zum Transport der Speisen erlaubt. Mülltüten für evtl. anfallenden Müll bitte nicht vergessen.

Weitere Details folgen ab jetzt in unregelmäßigen Abständen.

Kommentare sind geschlossen.