Friseurinnen aus dem Rhein-Kreis erhielten den Silbernen Meisterbrief

Zusammen können sie auf 150 Jahre Meisterschaft im Friseurhandwerk blicken. Genauer gesagt: Meisterinnenschaft – denn alle sechs von der Friseur-Innung Rhein-Kreis Neuss jetzt zum Silber-Jubiläum ausgezeichneten Mitglieder sind Frauen.

Vor jeweils 25 Jahren legten Manuela Deleonardis aus Grevenbroich, Angela Failenschmid aus Meerbusch, Susanne Maaßen aus Korschenbroich, Sandra Myrrhe aus Neuss, Claudia Stutz aus Kaarst und Barbara Thannheiser aus Jüchen die Meisterprüfung in ihrem Handwerk ab. Zu ihrem Jubiläum wurden die sechs Friseurmeisterinnen während der Innungsversammlung der Friseur-Innung Rhein-Kreis Neuss in Grevenbroich-Kapellen mit dem Silbernen Meisterbrief der Handwerkskammer Düsseldorf ausgezeichnet. Obermeister Helmut Filz überreichte die Urkunden gemeinsam mit seiner Stellvertreterin Ruth Brocks-Müller und Klaus Koralewski, stellvertretender Hauptgeschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Niederrhein.

Kommentare sind geschlossen.