„Farb-Momente“ der Künstlergruppe Roter Faden

Am 06.12.2016 eröffnet im Kreiskrankenhaus St. Elizabeth in Grevenbroich die Ausstellung der Künstlergruppe „Roter Faden“. Petra Ahrweiler, Margo Braun, Regine Günther, Ulrike Hasenburg, Lucia Müller und Sabine Zamzow haben sich dem Thema „Farb-Momente“ mit verschiedensten gedanklichen Ansätzen, Materialien und Stilrichtungen angenähert. So entstand eine vielfältige Ausstellung, die vom rein abstrakten bis zum klassischen Landschaftsbild reicht.
Die Künstlerinnengruppe „Roter Faden“ arbeitet und inspiriert sich bereits seit mehr als
2 Jahren gegenseitig zu immer wieder wechselnden Themen. Sie hat bereits durch ihre Ausstellungen in der Niederrhein-Klinik Korschenbroich, im Krankenhaus Grevenbroich sowie in der Versandhalle der Stadt Grevenbroich und bei der Veranstaltung „Arbeitsplatz Kunst“ große Aufmerksamkeit in Grevenbroich erfahren. Auch beim „Sommernachts-Shopping“ des Werberings in Grevenbroich beteiligten sich mehrere Künstlerinnen dieser äußerst aktiven Gruppe, um die Neugier an der Kunst zu wecken und zu erweitern.

Einen ersten Einblick in die Verschiedenheit der Arbeiten bietet die Webseite http://www.roter-faden-grevenbroich.de

Kommentare sind geschlossen.