Familienkarte: 
Rabatte für Familien auch in den Sommerferien

Wer in den Sommerferien mit seinen Kindern Ausflüge in die Region unternehmen will, erhält Vergünstigungen mit der Familienkarte des Rhein-Kreises Neuss. Mit dieser kostenlosen Karte ist der Eintritt am Kaarster See und Nievenheimer See günstiger; auch in den Neusser Schwimmbädern, in der Skihalle, in den Zoos der Umgebung und bei Fahrten der Köln Düsseldorfer Deutsche Rheinschifffahrt erhalten Karteninhaber einen Preisnachlass. 

Speziell für Familienkarten-Inhaber bietet die Naturbühne Blauer See in Ratingen vergünstigte Karten für die Aufführungen von „Pippi in Taka-Tuka-Land“ am 30. und 31. Juli sowie von „Neues vom Räuber Hotzenplotz“ am 20. und 21. August. Mit der Familienkarte des Rhein-Kreises Neuss zahlen Kinder 14 Euro (statt 16 Euro) und Erwachsene 16 Euro (statt 18 Euro). Pro Familie werden bis zu vier vergünstigte Tickets ausgegeben. Die Eintrittskarten sind nur an der Tageskasse gegen Vorlage der Familienkarte erhältlich; Interessierte können ihre Plätze unter Telefon 02302 427152 vorab reservieren.
Vergünstigungen gibt es nicht nur in den Sommerferien, sondern das ganze Jahr über bei insgesamt 286 Aktionspartnern. Das Neanderthal Museum in Mettmann, das Legoland Discovery Centre in Oberhausen und der Movie Park Germany in Bottrop gehören ebenso zu den Partnern wie auch Bäckereien und Restaurants, Fahrschulen, Spielzeugläden und Möbelhäuser im Rhein-Kreis Neuss und in der Region.
Mehr als 30.000 Familienkarten hat das Familienbüro des Rhein-Kreises Neuss bereits ausgestellt. Alle Erziehungsberechtigten mit Wohnsitz im Rhein-Kreis Neuss mit mindestens einem Kind bis 18 Jahren können diese Karte beantragen. Online-Anträge können unter www.unserefamilienkarte.de gestellt werden. Auch wer seine Familienkarte verlängern will, kann diese mit einem Online-Neuantrag schnell und unbürokratisch verlängern lassen.

Kommentare sind geschlossen.