„Et Fröhjohr kütt“ ins Mundartarchiv

„Et Fröhjohr kütt“ ins Mundartarchiv

Das Mundartarchiv ist ganz auf Frühling eingestellt:  „Et Fröhjohr kütt“ heißt ein Beitrag der bekannten Neusser Mundartautorin Katharina Hall, der als Hördatei im Internationalen Mundartarchivs „Ludwig Soumagne“ des Rhein-Kreises Neuss kostenlos zur Verfügung steht.

Katharina Hall berichtet in ihrer unnachahmlichen Weise von Sitten und Gebräuchen, die mit dieser Jahreszeit zu tun haben. Dabei werden sich viele ältere Zuhörer mit Frühjahrs-Sprichwörtern oder mit Geschichten an ihre Jugendzeit erinnert fühlen. Das Mundartarchiv bietet nicht nur „Et Fröhjohr kütt“ als Hördatei an – auch zahlreiche weitere Beiträge stehen zur Verfügung wie Erzählungen von Andrea Otten in Korschenbroicher Platt oder die Geschichte „De alde Prötter“. Dieser Beitrag wird von der Neusser Mundartdichterin Sophie Tremblau präsentiert, die viele Jahre im Neusser Karnevals als Büttenrednerin aktiv war und im Jahr 2010 verstarb. Alle Hördateien können kostenlos unter diesem Link angehört und heruntergeladen werden: www.rhein-kreis-neuss.de/mundarttelefon.