Erfolgreicher Netzwerkabend für junge Unternehmen

Am 1. Netzwerkabend des Startercenters Rhein-Kreis Neuss im Jahr 2017 nahmen am vergangenen Montag bei dem Unternehmen Fiedler – Beratung und Schulung – aus Neuss insgesamt 45 Existenzgründer und junge Unternehmen teil. Im Mittelpunkt des Treffens stand der Fachvortrag „Unternehmenssicherheit – Notwendiges Übel, reiner Kostenfaktor oder essenziell für einen langfristigen Erfolg?“ von Tim Fiedler, der an diesem Abend nicht nur Gastgeber sondern auch Referent war.

Dass gerade das Thema IT Sicherheit einen hohen Stellenwert bei den Unternehmen hat, bewies auch das Interesse an der anschließenden Frage- und Diskussionsrunde. Den anschließenden Netzwerkaustausch nutzten die Teilnehmer für individuelle Gespräche untereinander sowie mit dem Fachexperten. „Die Netzwerkabende des Startercenters Rhein-Kreis Neuss besuche ich regelmäßig. Von diesen verspreche ich mir selbst gute Kontakte und möchte auch andere mit meiner Erfahrung unterstützen“, so Tim Fiedler. Fiedler gründete sein Unternehmen 2016 und nahm vor Gründung die Dienstleistungsangebote des Startercenters der Wirtschaftsförderung des Kreises in Anspruch. „Bereits seit 2014 bieten wir alle zwei Monate einen Netzwerkabend bei einem Unternehmen an, der jeweils von einem Fachvortrag für diese Zielgruppe begleitet wird. Und die Teilnehmerzahlen der Netzwerkabende bestätigen uns darin, dass ein solcher Austausch gewünscht ist“, so Hildegard Fuhrmann, Gründungsberaterin beim Startercenter Rhein-Kreis Neuss.
Die nächsten Netzwerkabende finden am 24. April in Dormagen, mit dem Fachvortrag „Ihr Unternehmen richtig abgesichert!“ und am 26.06. in Jüchen, mit dem Fachvortrag „Kundenorientierung – Kundenkenntnis“ statt. Die Teilnahme an diesen Netzwerkabenden ist kostenlos, die Teilnehmerzahl begrenzt und eine verbindliche Anmeldung an hildegard.fuhrmann@rhein-kreis-neuss.de erforderlich.

Kommentare sind geschlossen.