Einladung zum Bürgerworkshop für die Gestaltung des Platzes der Deutschen Einheit

Auf Grundlage der durch die Planungsgruppe MWM im Jahr 2015 durchgeführten Verkehrsanalyse für das Maßnahmengebiet des Integrierten Stadtentwicklungskonzeptes „Innenstadt Grevenbroich“ (ISEK) wurden – unter Beteiligung der Öffentlichkeit – das Verkehrskonzept und dessen bauliche Einzelmaßnahmen erarbeitet und vom Rat beschlossen. 

Für die Gestaltung des Platzes der Deutschen Einheit wurde die detaillierte Gestaltung noch nicht festgelegt. In dem Bürgerworkshop wird den Bürgerinnen und Bürgern die Gelegenheit gegeben, gemeinsam mit Vertretern der Planungsgruppe MWM und der Stadtverwaltung Vorschläge für die Platzgestaltung zu erarbeiten. Der Platz prägt die Eingangssituation in das Quartier und Bedarf daher einer entsprechenden Gestaltung.
Zu diesem Bürgerworkshop lädt die Stadt Grevenbroich hiermit alle Anwohner/innen des Bahnhofsquartiers sowie alle interessierten Bürger/innen am Freitag, 9. Juni 2017 um 18.00 Uhr (bis ca. 21.00 Uhr) in das Bernardushaus – Ratssaal – Am Markt 3 Grevenbroich ein. Nach einer kurzen Einführung wird im Hauptteil der Veranstaltung in fachlich begleiteten Gruppen gemeinsam an Gestaltungsvorschlägen gearbeitet. In einer abschließenden Plenumsrunde wird ein Überblick über die Gesamtergebnisse des Tages hergestellt und Sie haben nochmals die Möglichkeit Anregungen für die weitere fachplanerische Vertiefung der Platzgestaltung zu geben.

Sollten Sie Fragen rund um den Workshop haben, so wenden Sie sich bitte an die nachfolgend aufgeführten Ansprechpartner von Seiten der Stadt und der Planungsgruppe MWM.

Stadt Grevenbroich
Frau Ursula Hauguth
Tel.: 02181/ 608-485
E-Mail: ursula.hauguth@grevenbroich.de

Planungsgruppe MWM
Herr Jan Siebenmorgen
Tel.: 0241/93866-0
E-Mail: info@plmwm.de

Kommentare sind geschlossen.