Drei Blindgänger wurden erfolgreich entschärft

Die Entschärfung der Bomben am gestrigen späten Nachmittag in Grevenbroich (Zum Türling) war erfolgreich. Um 17.56 Uhr meldete der Kampfmittelbeseitigungsdienst, dass alle drei Bomben entschärft seien. 

Der Bahn- und Busverkehr wurde wieder freigegeben und alle Bürgerinnen und Bürger konnten zeitnah wieder zurück in ihre Häuser. Rund 500 telefonische Anfragen wurden über die spontan eingerichtete Hotline entgegen genommen. Die Grevenbroicher Bürgerinnen und Bürger konnten vollumfänglich von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern  über die aktuelle Lage informiert werden. Im Namen der Verwaltung bedanken sich auch EB Heesch und Dezernent Ropertz ganz herzlich für das Verständnis und auch für die Geduld für die vielleicht mal etwas länger dauernde Wartezeit am Telefon. Weiterer Dank gilt natürlich allen Helfern und Beteiligten.

Kommentare sind geschlossen.