Dinnershow im Phantasialand setzt in ihrer 14. Saison neue Maßstäbe

Am 28. September 2017 ist Fantissima in die neue Spielzeit gestartet und fasziniert aufs Neue mit künstlerischer Klasse und kulinarischer Leidenschaft in einem Ambiente der besonderen Art. „Es ist ein unvergessliches Erlebnis, wo man alles um sich herum vergessen kann und eintauchen kann in eine andere Welt, die jedes Mal aufs Neue fasziniert“, urteilten die Gäste der Premiere voller Begeisterung.

Mit einer unvergleichlichen Verschmelzung aus gefühlvollem Gesang, atemberaubender
Artistik, mitreißenden Choreographien und beeindruckenden Showeffekten ist
Fantissima eine Show, die neue Maßstäbe setzt. „Fantissima ist eine Klasse für sich, die
man mit nichts anderem vergleichen kann. Einfach hingehen und gucken!“, betonte
Mike Vester von parkscout.de nach der Premiere mit großer Überzeugung.
Seit den Anfängen hat die Künstlerische Leiterin Manuela Löffelhardt die Show immer
wieder weiterentwickelt und in diesem Jahr eine ästhetisch und künstlerisch
einzigartige Inszenierung geschaffen, die sich vollends vom klassischen Dinnershow-Stil
löst. Jeden der fünf Showblöcke hat sie als eine eigene, in sich abgestimmte Geschichte
inszeniert: Ein geschäftiges Probenstudio, in dem ein amüsanter Blick hinter die Kulissen
des Showbusiness geworfen wird. Ein stylisches Appartement, in dem jeder Act ganz
ästhetisch die dunkleren Farben der Liebe spüren lässt. Ein futuristisches Labor, in dem
die Künstler in einer Welt der Maschinen mit unglaublicher Dynamik und künstlerischer
Kraft um Menschlichkeit ringen. Eine schwungvolle Zeitreise durch Musik und Mode
und eine prunkvolle Ballnacht einer dekadenten Gesellschaft zwischen Schein und Sein.
Mit großer künstlerischer Klasse und jeder Menge Gefühl verschmelzen Tanz, Gesang,
Artistik, Kostüme und Videoprojektionen dabei zu einer kunstvollen Einheit, in der jedes
Element vollends aufeinander und auf das Thema abgestimmt ist.

Ein Gesamtkunstwerk, das auch die Premierengäste verzauberte: „Das Zusammenspiel
von Tanz und der wahnsinnigen Kulisse mit der LED-Wand hat mich sehr begeistert. Die
Tänzer, die Kostüme, gleichzeitig auch der Sound dazu, dann noch die „Bewegung 3D“
quasi in die Leinwand rein. Auch kulinarisch bereitet die neue Saison von Fantissima Genüsse der besonderen Art. Genau getaktet zwischen den einzelnen Showblöcken erleben die Gäste Gaumenfreuden der absoluten Spitzenklasse beim 4-Gang-Gourmet-Menü von Gastronomiedirektor Torsten Hoffmeister. Seine Leidenschaft ist die Kreation neuer und außergewöhnlicher Geschmackswelten, die überraschen und begeistern. Dazu vereint er die moderne Crossover-Küche gekonnt mit traditionellen Gerichten und schafft so Geschmackserlebnisse, wie es sie bei Dinnershow-Menüs nur selten gibt.
Fantissima 2017/2018 läuft vom 28. September 2017 bis zum 30. Juni 2018, jeweils
mittwochs bis samstags um 20 Uhr sowie sonntags um 19 Uhr. Weitere Informationen und Tickets erhalten Sie über die Tickethotline unter 02232-36600 sowie unter www.fantissima.de.

Kommentare sind geschlossen.