Die Villa Erckens wird zur Villa Kunterbunt

Theater für Kinder in den Sommerferien 2015: Jeder kennt sie – die mutige und abenteuerlustige Pippi Langstrumpf. Mit mit ihrem Pferd und ihrem Affen fühlt sie sich sehr wohl in der Villa Kunterbunt. Annika und Thomas sind ihre besten Freunde. Frau Prysselius kann es nicht fassen, dass ein Kind alleine wohnt. Darum muss sie sich kümmern, denkt sie. Zudem hat sie die Vermutung, die Goldstücke welche sich im Besitz des Kindes befinden, seien gestohlen. Allerdings stellt sich heraus, dass selbst die Polizisten Pippi nicht ins Kinderheim schaffen können. Und zu guter Letzt kehrt auch noch ihr Vater Efraim Langstrumpf zurück …

Am Donnerstag, 6.8.2015 um 15 Uhr wird das Figurentheaterstück „Pippi Langstrumpf“ in der Villa Erckens vom Mülheimer Figurentheater „WODO-Puppenspiel“ aufgeführt. Das Stück basiert auf der schwedischen Kinderbuchreihe von Astrid Lindgren.

Kartenvorverkauf:
Eintritt: 6 Euro
Gruppenvorstellung (für Kindertageseinrichtungen) um 10 Uhr: 4 Euro

Reservierungen: Museumskasse und unter Tel. 02181-608656

Kommentare sind geschlossen.