Deckensanierung auf der Düsterstraße in Stessen

Anfang November wird die Straßendecke auf der Düsterstraße in Stessen saniert. Hierbei wird die verschlissene Asphaltdeckschicht abgefräst und im Anschluss neu eingebaut.

Die im Vorfeld durchgeführten Untersuchungen des Straßenaufbaus haben ergeben, dass die Düsterstraße über einen regelkonformen Oberbau verfügt. Die Bauarbeiten beginnen voraussichtlich in der 45. KW. Vorab werden die Anwohner über den Ablauf schriftlich informiert. Bereits ab der kommenden Woche finden Reparaturarbeiten am Hauptkanal sowie an den Straßenablauf- und Grundstücksanschlussleitungen im öffentlichen Bereich statt. Durch die Erneuerung der oberen Verschleißschicht wird die technische Lebensdauer der Straße um mindestens ca. 20 Jahre verlängert. Die Bauzeit zur Erneuerung der Straßendecke beträgt voraussichtlich 1 Woche. Die Gesamtkosten belaufen sich auf ca. 15.000 Euro.

Kommentare sind geschlossen.