Baumfällarbeiten auf der Bahnstraße in Grevenbroich

Am Samstag, 13. Januar 2018, finden ab 8.30 Uhr, im Bereich der Hausnummern 1 – 10 auf der Bahnstraße in Grevenbroich-Stadtmitte, Baumfällarbeiten statt. Für den Zeitraum der Arbeiten können die Parkbuchten bzw. die Parkflächen vor den Geschäften nicht genutzt werden.

Für den Umbau der Bahnstraße sind der Stadt Grevenbroich im Rahmen des Integrierten Handlungskonzeptes „Innenstadt Grevenbroich“ (ISEK) Fördermittel bewilligt worden. Nun kann mit den Arbeiten begonnen werden. In einem ersten Bauabschnitt wird bis Ende 2018 die Umgestaltung der Bahnstraße zwischen Ostwall und Karl-Oberbach-Straße erfolgen. Damit die für die Umgestaltung notwendigen Vorarbeiten der Versorgungsunternehmen (Verlegung und Erneuerung von Versorgungsleitungen) durchgeführt werden können, müssen im Vorfeld die bestehenden 5 Bäume auf der Bahnstraße gefällt werden. Diese werden im Rahmen der Maßnahme durch 4 neue schmalkronige Eichen ersetzt. Anschließend werden Arbeiten der Versorgungsunternehmen durchgeführt. Diese sollen bis Mitte April abgeschlossen sein.

Kommentare sind geschlossen.