Ausflüge mit der „Familie“ in den Herbstferien

Rabatte mit der kostenlosen Familienkarte des Rhein-Kreises Neuss gibt es nicht nur beim Bäcker, im Spielzeugladen und im Museum. Auch viele Ausflugsziele in der Region gewähren Familienkarten-Inhabern Vergünstigungen. Die Skihalle Neuss gehört ebenso zu den knapp 290 Aktionspartnern wie die Stadtwerke Neuss mit ihren drei Bädern und der Eissporthalle. 

Rabatte für Familien gibt es auch im Wildpark Gangelt, der darüber hinaus besondere Ferienaktionen anbietet: Kinder bis 15 Jahre haben in den Herbstferien freien Eintritt; außerdem erhalten sie eine Belohnung, wenn sie bis zum 22. Oktober gesammelte Eicheln für die Tiere im Wildpark mitbringen. Ermäßigten Eintritt für Familienkarten-Inhaber bieten ebenfalls der Kletterwald in Viersen, der Movie Park Bottrop und der Freizeitpark Efteling in den Niederlanden.
Weitere Kooperationspartner sind die Filmfiguren-Ausstellung in Mönchengladbach, eine Reihe von Indoor-Spielparadiesen in der Region und das UCI-Kino in Neuss. Wer die Familienkarte erstmals bestellt, erhält darüber hinaus Freikarten für Schloss Dyck, das Kreismuseum in Zons und das Kreiskulturzentrum in Sinsteden.
Seit der Einführung der Familienkarte vor zehn Jahren hat der Rhein-Kreis Neuss bereits mehr als 30 000 Familienkarten ausgestellt. Beantragt werden kann die kostenlose Karte von allen Erziehungsberechtigten mit Wohnsitz im Rhein-Kreis Neuss mit mindestens einem Kind bis 18 Jahren.
Weitere Informationen – auch für interessierte Unternehmen – gibt es im Familienbüro des Rhein-Kreises Neuss bei Gabriele Kamp und Franziska Mones unter Telefon 02161-61045166.

Kommentare sind geschlossen.