Ausflüge in den Osterferien mit der Familienkarte

Familien, die in den Osterferien zuhause bleiben, können mit der kostenlosen Familienkarte des Rhein-Kreises Neuss von Rabatten bei zahlreichen Freizeiteinrichtungen profitieren. Vergünstigten Eintritt haben Eltern und ihre Kinder zum Beispiel im Legoland Discovery Centre Oberhausen, im Neanderthal Museum in Mettmann und in der UCI Kinowelt Neuss.

Auch der Movie Park Germany in Bottrop, der kurz vor Beginn der Osterferien am 18. März wieder öffnet, bietet vergünstigten Eintritt. Zu den Partnern gehört ebenfalls der Krefelder Zoo, der Familienkarteninhabern immer freitags 20 Prozent Rabatt auf den Eintritt gewährt. Für Wasserratten gibt es mit der Familienkarte vergünstigte Tickets in den Schwimmbädern der Stadtwerke Neuss. Wer einen Tag im Schnee verbringen will, erhält bei der Neusser Skihalle einen Rabatt auf den Tagespreis. Darüber hinaus bieten das Rheinische Landestheater Neuss und die Deutsche Oper am Rhein spezielle Konditionen für Familienkarteninhaber. Wer die kostenlose Familienkarte beantragt, erhält für jedes Familienmitglied jeweils einmal freien Eintritt auf Schloss Dyck, im Kreiskulturzentrum Sinsteden sowie im Kreismuseum Zons.

Rabatte und Vergünstigungen gibt es nicht nur in den Osterferien und nicht nur in den oben genannten Freizeitparks, Museen und Zoos, sondern das ganze Jahr über bei mehr als 280 Aktionspartnern. Sowohl Bäckereien und Restaurants machen mit als auch Fahrschulen, Spielzeugläden und Möbelhäuser. Ausgegeben wird die Familienkarte an alle Erziehungsberechtigten mit Wohnsitz im Rhein-Kreis Neuss mit mindestens einem Kind bis 18 Jahren. Sie kann online angefordert werden unter www.unserefamilienkarte.de. Auch wer seine Familienkarte verlängern will, kann diese mit einem Online-Neuantrag schnell und unbürokratisch beim Familienbüro des Rhein-Kreises Neuss verlängern lassen. Ansprechpartnerin ist Gabriele Kamp unter Telefon 02161-61045166.

Kommentare sind geschlossen.