Auf Entdeckungsreise durch den frühlingshaften Schlosspark

Auf Entdeckungsreise durch den frühlingshaften Schlosspark

Am Mittwoch, den 11. April, findet um 14 Uhr die beliebte offene Besucherführung „Blütenpracht & Pflegetipps“ mit Berthold Holzhöfer, dem Parkleiter von Schloss Dyck, statt.

Er nimmt seine Besucher mit auf Entdeckungsreise durch den Jahrhunderte alten Landschaftsgarten und zeigt ihnen die jahreszeitlichen Blüherlebnisse des Parks wie die Tulpenvielfalt und das Magnolienwäldchen, Schachbrettblumen und Wiesenschaumkraut, Aronstab, Buschwindröschen – und nicht zu vergessen – die dichten Bärlauchteppiche im Unterholz sowie die Hasenglöckchen, die die Eichenallee säumen. Dabei verrät er kulturhistorische Anekdoten und berichtet über Neues im Park. Daneben beantwortet der sympathische Profi Fragen rund um den Englischen Landschaftsgarten und gibt praktische Pflegetipps für den heimischen Garten. Die nächste offene Besucherführung findet am Sonntag, dem 22. April 2018, um 14 Uhr unter sachkundiger Leitung einer Biologin zum Thema „Parkblüte: Zuchterfolge und Kulturleistungen“ statt.
Treffpunkt und Eintrittspreise
Die Führung beginnt um 14 Uhr am Rosenturm und dauert zwei Stunden. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ein Beitrag von 3,- Euro wird zusätzlich zum Parkeintritt erhoben. Für Kinder unter 16 Jahren ist die Teilnahme frei.

Erwachsene zahlen 9,50 Euro, ermäßigt 6,50 Euro, Kinder zwischen 7 und 16 Jahren 1,50 Euro Parkeintritt. Parkplätze stehen kostenfrei zur Verfügung.