Angepasst an die derzeitige frühe Warmperiode hat die Amphibienwanderung in diesem Jahr bereits begonnen.

Neben dem bereits fertig gestellten Fangzaun an der K10 zwischen Wevelinghoven und Noithausen werden damit auch wiederum Straßensperrungen während der Nachtstunden erforderlich. Für den Fahrzeugverkehr werden zwischen 19.00 Uhr abends und 08.00 Uhr morgens der Tribünenweg zwischen K10 und Hemmerdener Weg sowie die Brückenstraße vom Sportplatzweg in Richtung Tribünenweg gesperrt. Auf Grund einer starken Laichwanderung von Amphibien wird zusätzlich ab nächster Woche in Hemmerden-Busch ein Teil der Weilerbuschstraße zu gleichen Uhrzeiten gesperrt.