Alle Gedanken sind bei unseren französischen Freunden

„Das Entsetzen über den erneuten Terror in Frankreich, dem so viele Menschen – auch Kinder – zum Opfer gefallen sind, ist nicht in Worte zu fassen“, erklärt Landrat Hans-Jürgen Petrauschke nach dem Terroranschlag in Nizza am französischen Nationalfeiertag und spricht von einem abscheulichen Anschlag gegen die Menschlichkeit und gegen die Freiheit in allen demokratischen Ländern.
Die freundschaftlichen Beziehungen zu Frankreich sind im Rhein-Kreis Neuss tief verwurzelt. Alle kreisangehörigen Städte und Gemeinden haben eine französische Städtepartnerschaft und viele Schulen und Vereine pflegen den gegenseitigen Austausch. Landrat Petrauschke: „Alle Gedanken sind jetzt bei unseren französischen Freunden, mit denen uns auch weiter die Entschlossenheit vereint, unser freiheitliches Zusammenleben und unsere Werte in Europa zu verteidigen, für ein friedliches Miteinander der Kulturen einzutreten.“

Kommentare sind geschlossen.