Aktionen im Kreiskulturzentrum Zons am Tag des Offenen Denkmals

Rhein-Kreis Neuss / Dormagen-Zons. „Gemeinsam Denkmäler erhalten!“ – Unter diesem Motto steht der Tag des Offenen Denkmals am Sonntag, 11. September, auch im Kreiskulturzentrum Zons an der Schloßstraße 1. Auf die Besucher wartet bei freiem Eintritt von 11 bis 18 Uhr ein abwechslungsreiches Programm für die gesamte Familie.

Um 11.15 Uhr beginnt eine Führung durch die Burganlage mit dem Titel „Denkmalpflegerische Maßnahmen in der Burg Friedestrom vom Ende der sechziger Jahre bis heute“. Um 12.15 Uhr und um 15 Uhr starten zwei Führungen durch die Ausstellung „Der Gartenzwerg. Die Geschichte eines kleines Volkes“. Kinder sind eingeladen, zusammen mit der Künstlerin Anne Behrens von 14 bis 16 Uhr kostenlos märchenhafte Kunstwerke mit Papier und Schere zu zaubern. Auch das
Archiv im Rhein-Kreis Neuss auf dem Gelände der Burg Friedestrom öffnet an diesem Tag seine Türen.

Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.rhein-kreis-neuss.de/kreismuseum.

Kommentare sind geschlossen.